Social Media

Dax-Vorstände meiden Facebook, Xing & Co.

Die Vorstände der 30 Dax-Unternehmen sind zögerlich im Umgang mit sozialen Netzwerken: Lediglich 24 der 182 Vorstände sind darin überhaupt aktiv. Nur BMW-Chef Reithofer zeigt sich mutig.
1 Kommentar
Viele Dax-Vorstände sind auf sozialen Netzwerken wie Facebook & Co. nicht aktiv. Quelle: dpa

Viele Dax-Vorstände sind auf sozialen Netzwerken wie Facebook & Co. nicht aktiv.

(Foto: dpa)

BerlinObwohl die Unternehmen immer höhere Summen ausgeben, um sich in Netzwerken wie Facebook und Twitter zu präsentieren, sind bislang lediglich 24 der 182 Dax-Vorstände in sozialen Netzwerken aktiv - dies berichtet die „Wirtschaftswoche“ unter Berufung auf eine Studie der Düsseldorfer Agentur Deutsche Markenarbeit.

Lediglich BMW-Chef Norbert Reithofer ist demnach in drei Netzwerken zu finden: bei Facebook, Twitter und LinkedIn. Damit wage er sich am weitesten von allen Vorständen in die Social-Media-Welt hinaus, heißt es in dem Bericht. Telekom-Vorstand Reinhard Clemens sei auf zwei Plattformen vertreten, weitere 22 Vorstände in einem der Netzwerke.

Soziale Netzwerke dienen dem Austausch mit Freunden, der Unterhaltung oder der Selbstdarstellung. Auf Business-Plattformen wie Xing und LinkedIn geht es vor allem um die berufliches Vernetzen: Mitglieder suchen nützliche Kontakte oder auch Karrierechancen. Bei LinkedIn sind weltweit mehr als 100 Millionen Menschen vernetzt. Xing hat rund 10,8 Millionen Mitglieder, davon 4,7 Millionen im deutschsprachigen Raum.

  • dpa
Startseite

1 Kommentar zu "Social Media: Dax-Vorstände meiden Facebook, Xing & Co."

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • Die Untersuchung inklusive aller Ergebnisse, Grafiken und Angaben zur Methodik kann jetzt auf unserer Facebook Seite heruntergeladen werden: http://www.facebook.com/braininjection?sk=app_124583834289123

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%