Softwarekonzern reagiert auf Angriffe der Konkurrenz
Microsoft verordnet sich schlanke Strukturen

Der US-Softwarehersteller Microsoft muss sich besser organisieren, wenn er mit der Konkurrenz mithalten will. „Es gab bislang viele Entscheidungen, die nur Bill Gates oder ich treffen konnten, weil sie alle sieben Geschäftsbereiche betrafen“, sagte Steve Ballmer, Vorstandschef von Microsoft, zur Begründung der Reform.

jojo MÜNCHEN. Künftig gibt es nur noch drei Bereiche, deren Chefs größeren Entscheidungsspielraum erhalten. Mit der ersten großen Restrukturierung seit 2002 reagiert Microsoft auf die Angriffe seiner Konkurrenten, die neue Produkte deutlich schneller auf den Markt bringen als der Branchenführer. Immer wieder musste das Unternehmen die Einführung seiner Angebote verschieben, darunter auch die der nächsten Version von Windows, dem weltweit dominierenden PC-Betriebssystem.

Beobachter werten den Umbau nun als Zeichen, dass der Konzern die Bürokratie abbaut und die interne Kommunikation verbessern will. US-Medien berichten, der Konzern habe sogar Manager verloren, weil sie mit der überbordenden Bürokratie bei Microsoft unzufrieden gewesen seien. Zudem heißt es, die einzelnen Bereiche von Microsoft hätten zum Teil mehr gegeneinander als miteinander gearbeitet. Das Unternehmen beschäftigt fast 60 000 Mitarbeiter.

Aus sieben Sparten sollen jetzt drei deutlich größere Einheiten werden. „Durch diese Veränderungen werden wir Entscheidungen schneller treffen und anschließend zügiger ausführen können“, meint Ballmer. Am wichtigsten ist die Sparte „Platform Products & Services“, die sich um das Betriebssystem Windows kümmert. Damit erzielte Microsoft im vergangenen Geschäftsjahr knapp 30 Mrd. Dollar Umsatz.

Zum zweiten großen Bereich, „Business“, zählt unter anderem die Bürosoftware „Office“ mit Einnahmen von 11,8 Mrd. Dollar. Der dritte und kleinste Bereich umfasst das Unterhaltungsangebot von Microsoft mit der Spielekonsole X-Box und Erlösen von 3,6 Mrd. Dollar.

Seite 1:

Microsoft verordnet sich schlanke Strukturen

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%