Speichermedien
Verbatim kommt mit Bluray und HD-DVD

Verbatim kommt in Kürze mit seinen ersten Rohlingen der DVD-Nachfolger heraus. Nach Angaben des europäischen Marktführers sollen die Blu-Ray-Medien noch im zweiten Quartal in den Handel kommen. HD-DVD folge dann im August.

dpa HAMBURG. Beide Scheiben sollen erheblich mehr Volumen bieten und damit auch schärfere Bilder und eine größere Schreib- und Lesequalität ermöglichen. Gegenüber einer herkömmlichen DVD mit 4,7 Gigabyte Speicherplatz passt auf einen Blu-Ray-Rohling mit 25 Gigabyte mehr als das Fünffache. Die Dual Layer (doppelschichtigen) würden mit 50 GB sogar mehr als das zehnfache der Speicherkapazität einer DVD haben. Die doppelseitigen Rohlinge sollen in der zweiten Jahreshälfte verfügbar sein. Schon vorher wird es die einfachen Rohlinge sowohl in der Standardversion BD-R oder in der mehrfach beschreibbaren Version als BD-RE geben.

Die Rohlinge werden mit einer so genannten Scratch-Guard-Oberfläche versehen, die den Rohling schützen soll. Die harte Oberfläche sei wichtig, weil bei Blu-Ray die Datenträgerschicht näher an der Oberfläche liege und somit empfindlicher sei. Zudem fehle die bei Dvds übliche Kunststoffschicht.

Etwas später sollen auch HD-Dvds von Verbatim zu haben sein. Die von August an erhältlichen Rohlinge haben eine Speicherkapazität von 15 Gigabyte. Ende des Jahres will Verbatim als weltweit erstes Unternehmen auch Dual Layer mit einem Volumen von 30 Gigabyte in die Läden bringen.

Derzeit würden alle Medien ausgiebig getestet, teilte Verbatim mit. Produziert würden die HD-Rohlinge in Singapur, die Blu-Ray-Medien in der Produktionsstätte des zum Mitsubishi-Konzern gehörenden Unternehmens im japanischen Mizushima.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%