Standardisierte Abläufe zur Prüfung
Ermittlung des IT-Risikos

Das Systemhaus APC hat sich auf die Prüfung der IT-Sicherheit in Unternehmen spezialisiert, inklusive Datenschutz, Datensicherheit, Geschäftsprozessanalyse, Risikomanagement, Notfallplanung und Katastrophenvorsorge.

hiz DÜSSELDORF. Die IT-Sicherheit ist nach wie vor in vielen Unternehmen ein unterschätztes Thema, das vielfach aus eignen Kraft nicht gestemmt werden kann. Die ACP IT Solutions AG bietet daher als Dienstleistung IT-Revision durch ein Team aus Fachleuten mit CISA-Zertifizierung des internationalen Berufsverbands der IT-Revisoren (ISACA) an. Gedacht ist die Beratungsleistung für Unternehmen, die keine eigenen IT-Sicherheitsexperten haben oder die ihre Maßnahmen von externen Fachleuten überprüfen lassen wollen.

Der Verlust unternehmenskritischer Daten oder ernsthafte Sicherheitslecks im Unternehmensnetzwerk bedrohen nicht nur die wirtschaftliche Sicherheit und Stabilität. Darüber hinaus können sie straf- und zivilrechtliche Konsequenzen haben, die unter die persönliche Haftung eines DV-Entscheidens, eines Geschäftsführers oder eines Vorstands fallen. Eine Prüfung der vorhandenen IT-Landschaft durch externe Experten kann helfen, Sicherheitsdefizite aufzudecken.

Oft beginnt alles ganz harmlos: Ein Mitarbeiter benutzt das Firmen-Notebook während seiner Freizeit und öffnet die E-Mail eines Bekannten, die einen Virus enthält. Die Konsequenzen können, so die Berater, fatal sein: Einmal ins Firmennetz eingeschleppt, kann der Virus, bei mangelhaftem Schutz, sein Unwesen auf zentralen Servern treiben. Im schlimmsten Fall gehen wichtige Daten unwiederbringlich verloren. Damit die fatale Kombination aus mangelndem Datenschutz und unzureichender Datensicherung nicht in einer Katastrophe endet, empfiehlt APC zur Prävention eine regelmäßige Prüfung von IT-Sicherheit und Datenschutz.

Zur Erreichung der Prüfungsziele hat ACP ein eigenes Prüfungsszenario entwickelt, das auf den Anforderungen des Instituts der Wirtschaftsprüfer (IDW), dem IT-Grundschutzhandbuch des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und den Control Objectives for Information and Related Technology (CobiT) der ISACA basiert. Das gesamte Prüfungsszenario wurde in neun unabhängige Module mit mehr als 450 Fragen unterteilt. Jedes dieser Module kann nach Angeben des Anbieters einzeln oder in beliebiger Kombination beauftragt werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%