Starttermin noch in diesem Jahr
Windows 7 schon zum Weihnachtsgeschäft

Schon kurz nach der Veröffentlichung des „Release Candidate“ von Microsofts neuem Betriebssystem Windows 7 hatte es Gerüchte gegeben, die fertige Version würde noch in diesem Jahr auf den Markt kommen. Das hat Microsoft jetzt bestätigt.

HB LOS ANGELES. Microsoft bringt sein neues Betriebssystem Windows 7 einige Monate früher als bislang geplant auf den Markt. Der Vista-Nachfolger werde „rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft“ für Verbraucher verfügbar sein, erklärte das Unternehmen am Montag (Ortszeit) in Los Angeles und bestätigte damit Gerüchte.

Bislang hatte das Unternehmen stets Anfang 2010 als Starttermin für die fertige Version von Windows 7 genannt. Allerdings wurde bereits erwartet, dass der Windows-Vista-Nachfolger schon früher fertig wird, nachdem kürzlich der sogenannte Release Candidate erschienen war. Danach galt es als unwahrscheinlich, dass Microsoft länger als ein halbes Jahr brauchen würde, um alle Arbeiten an Windows 7 abzuschließen. Diese Vermutungen haben sich nun bestätigt

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%