Steuerung von Kameras über Datennetz: Grenzenlose Videoüberwachung dank IP

Steuerung von Kameras über Datennetz
Grenzenlose Videoüberwachung dank IP

Die Überwachung von Gebäuden oder Arealen kann mit einem IP-basierenden Videosystem erleichtert werden.

hiz DÜSSELDORF. Eine automatische Videoüberwachungslösung über IP-basierte Datennetze hat die BDT GmbH, -Solutions Rottweil, entwickelt. Nicht nur der Empfang von Bildern sondern auch die Steuerung der Kameras erfolgt über das angeschlossene Datennetz. IP-Kameras sind im Internet eine bewährte Technik, die nicht nur bei so genanten Web-Cams zum Einsatz kommt. Zentrale Einheit der Lösung ist der VideoZerver X1. Er kann mit beliebig vielen digitalen und analogen (CCTV) Kameras im Netz kommunizieren. Sobald der Server eingeschaltet ist, scannt er selbstständig das vorgefundene Datennetz - dabei kann es sich um ein Gebäude oder um eine große Produktionsanlage handelt. Alle angeschlossenen Kameras werden automatisch erkannt und verwaltet. Der Datenverkehr erfolgt, wie in Datennetzen üblich, über TCP/IP. Durch die plug&play-Strategie entfällt eine manuelle Konfiguration. Die Bedienung des Systems erfolgt per Web-Browser über LAN oder Internet. Damit können Steuerbefehle wie Zoomen oder Schwenken an die Kameras gesendet werden. Analoge Kameras und bestehende Installationen mit Video-Koaxialkabel werden über spezielle Encoder eingebunden.

Die Videoströme zeichnet das System auf Festplatten auf. Zur Beweismittelsicherung sind CD- oder DVD-Recorder integriert. Die Videoaufzeichnungen lassen sich im Schnellverfahren durchsuchen. Die letzte Aufzeichnungsminute steht im Zwischenspeicher sofort zur Verfügung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%