Studie: Marktanteil von Microsoft auf 88,9 Prozent gesunken
Firefox macht Internet Explorer Konkurrenz

Einer Studie zufolge ist der neu entwickelte Internet-Browser Firefox seit der Veröffentlichung vor zwei Wochen fünf Millionen Mal aus dem Internet heruntergeladen worden.

HB AMSTERDAM/HAMBURG. Der Anteil des Schwergewichts am weltweiten Markt sei unter 90 Prozent gesunken, berichtete der Branchendienst news.com am Dienstag unter Berufung auf die Marktforschungsfirma OneStat.com.

Demnach ist der auf Basis des alternativen Betriebssystems Linux entwickelte Firefox seit der Veröffentlichung vor zwei Wochen fünf Millionen Mal aus dem Internet heruntergeladen worden sein. „Es scheint, dass die Nutzer von Microsofts Internet Explorer zu Mozillas neuem Firefox-Browser wechseln“, sagte Niels Brinkman, Mitgründer des Amsterdamer Internet-Marktforschers OneStat.com.

Der Marktanteil von Microsoft sei in der dritten November-Woche auf 88,9 Prozent gesunken, hieß es. Anfang des Monats hatte bereits die Firma WebSiteStory einen Rückgang von 95,5 Prozent im Juni auf 92,9 Prozent registriert. Seit fast sieben Jahren beherrscht Microsoft den Browser-Markt mit einem Anteil von zuletzt deutlich mehr als 90 Prozent. Davor, bis zum Jahr 1996, hatte die Firma Netscape, inzwischen ein AOL-Tochterunternehmen im Time-Warner- Konzern, den Markt etwa annähernd deutlich angeführt.

Die Mozilla Foundation, Entwicklerin von Firefox, ist eine gemeinnützige Organisation, die sich die Unterstützung von Projekten auf Basis so genannter Open Source-Software wie zum Beispiel Linux zur Aufgabe macht. Firefox wurde von Entwicklern mit Unterstützung von Netscape an den Start gebracht. Die Erhebungen von OneStat.com basieren dem Bericht zufolge auf der Messung von Internet-Aktivitäten in rund 100 Ländern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%