IT + Internet
„Stuttgarter Zeitung“: Debitel streicht bis zu 150 Arbeitsplätze

Die Stuttgarter Telefongesellschaft Debitel streicht nach Informationen der „Stuttgarter Zeitung“ zwischen 110 und 150 Arbeitsplätze.

dpa/lsw STUTTGART. Die Stuttgarter Telefongesellschaft Debitel streicht nach Informationen der „Stuttgarter Zeitung“ zwischen 110 und 150 Arbeitsplätze.

Betroffen sei vor allem der Standort Stuttgart, schreibt das Blatt in seiner Freitag-Ausgabe. Betriebsbedingte Kündigungen seien nicht ausgeschlossen.

Am Donnerstag seien die Mitarbeiter während einer Betriebsversammlung darüber informiert worden. 18 Mitarbeitern aus der IT-Abteilung wurde bereits mitgeteilt, dass sie entlassen werden sollen. Die Kündigungen sollen spätestens nächste Woche ausgesprochen werden. In welchen anderen Bereichen noch Stellen gestrichen werden, stehe noch nicht fest, heißt es in dem Blatt weiter. Das Unternehmen begründet die Entscheidung mit einer internen Umstrukturierung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%