Technische Lösung zur besseren Nutzung von Glasfaserleitungen
Mehr Daten über optische Verbindungen

Die Mehrfachnutzung von Glasfaserleitungen kann die Kosten bei der Verbindung einzelner Netzwerke senken.

hiz DÜSSELDORF. Mit der Hitachi-Geräteserie AMN1500P können externe Netze ohne das Verlegen neuer Glasfaserleitungen an das zentrale Firmennetz angeschlossen werden. Die Geräte ermöglichen es, vorhandenen Verbindungen mehrfach zu nutzen.

Die Glasfasertechnologie bietet Übertragungsraten, die auch hohe Ansprüche befriedigen. Vor allem bei der Anbindung von Außenstellen oder peripheren Netzwerken können darüber hohe Datenmengen übertragen werden. Nachteil der Technologie ist, dass es sich in der Regel um einen Punkt zu Punkt Verbindung handelt. Das heißt, für jede Verbindung muss eine teuere Leitung bis an das zentrale Netzwerk geführt werden. Die so genannte Broadband Passive Optical Network (B-PON) Technologie erlaubt es nun, bis zu 64 Glasfaser-Leitungen zu sammeln und über eine Verbindung an die Zentralstelle zu übermitteln.

B-PON-Systeme bestehen aus 2 Gerätetypen. Das externe Netz oder die Außenstelle wird an eine so genannte Online Network Unit (ONU) angeschlossen. Hier werden die Datenpakete so kodiert, dass sie der Anschlussstelle eindeutig zugeordnet werden können. Die Kodierung erfolgt mittels Wavelength Division Multiplexing (WDM), bei dem jeder Datenquelle eine andere Trägerfrequenz bzw. Lichtfarbe zugeordnet wird. In einem optischen Splitter werden die bis zu 64 Glasfasern zusammengeführt. Das Datengemisch wird über eine Leitung an die Zentrale geführt. Dort zerlegt ein so genanntes Optical Line Terminal (OLT) das Sammelsignal wieder in die einzelnen Datenströme und speist es in das Netzwerk ein.

Die Hitachi ANM1500 OLTs übertragen die Daten mit bis zu einem Gigabit an die externen ONUs und speisen das angeschlossene Ethernet ebenfalls mit einem Gigabit. Dabei kann eine Entfernung von bis zu 20 Kilometern überwunden werden. Die Kontrolle der externen ONUs erfolgt zentral über die bestehende Verbindung, so dass lokal keine administrativen Tätigkeiten notwendig sind.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%