IT + Internet
Tele2 prüft Einstieg in deutschen DSL-Markt

Der schwedische Telekomkonzern Tele2 prüft den Einstieg in den deutschen Markt für schnelle DSL-Internetverbindungen.

dpa HAMBURG. „Wir sind bereits in mehreren Ländern Europas im DSL-Geschäft. Jetzt überlegen wir, auch in Deutschland damit zu starten“, sagte der Marketing- und Vertriebschef von Tele2 Deutschland, Hermann Riedl, der „Financial Times Deutschland“ (Freitag). „Das könnte noch dieses Jahr kommen. Schließlich wird der DSL-Markt in den nächsten Jahren verteilt.“

Tele2 führe bereits erste Gespräche mit Festnetzunternehmen. Der Konzern hat in Deutschland kein eigenes Netz und müsste dies anmieten oder DSL-Angebote etwa von der Deutschen Telekom oder Arcor weiterverkaufen.

Mit dem Sprung in den DSL-Markt könnte Tele2 sein Geschäft deutlich ausweiten. Das Unternehmen arbeitet in Deutschland als Anbieter günstiger Festnetz-Telefonate, bei denen Tele2-Kunden bei jedem Anruf eine spezielle Vorwahl wählen (Call-by-Call) oder sich fest für Tele2 entscheiden (Preselection), dabei aber den Telefonanschluss eines Netzbetreibers wie der Telekom und auch deren Netz nutzen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%