IT + Internet
Telefonieren ist deutlich billiger geworden

Telefonieren in Deutschland ist im Oktober deutlich günstiger gewesen als ein Jahr zuvor. Die Preise für Telekommunikation lagen um 1,8 Prozent niedriger als im Oktober 2003, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Montag mit.

dpa WIESBADEN. Telefonieren in Deutschland ist im Oktober deutlich günstiger gewesen als ein Jahr zuvor. Die Preise für Telekommunikation lagen um 1,8 Prozent niedriger als im Oktober 2003, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Montag mit.

Der starke Preisrückgang sei - wie schon im September - auf Erhöhungen im Vorjahreszeitraum zurückzuführen. Im Monatsvergleich gab es im Oktober 2004 keine Veränderung.

Deutlich billiger als vor einem Jahr waren Ferngespräche im Inland mit einem Rückgang von 8,2 Prozent. Die Preise für Ortsgespräche sanken um 2,2 Prozent. 0,5 Prozent teurer wurden die Anschluss- und Grundgebühren. Das Surfen im Internet verbilligte sich um 3,2 Prozent, das Telefonieren mit dem Handy wurde 1,7 Prozent günstiger. Im Monatsvergleich fielen die Preise für das Mobiltelefonieren um 0,2 Prozent. Inlandsferngespräche waren 0,5 Prozent teurer als im September.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%