IT + Internet
telegate spürt Marktsättigung in Deutschland

Die zweitgrößte deutsche Telefonauskunft telegate bekommt die Sättigung des deutschen Markts weiter zu spüren. Im ersten Quartal sei der Konzernumsatz um drei Prozent auf 33,8 Mill. Euro gesunken, teilte die telegate AG (Martinsried bei München) am Montag mit.

dpa MüNCHEN. Die zweitgrößte deutsche Telefonauskunft telegate bekommt die Sättigung des deutschen Markts weiter zu spüren. Im ersten Quartal sei der Konzernumsatz um drei Prozent auf 33,8 Mill. Euro gesunken, teilte die telegate AG (Martinsried bei München) am Montag mit.

Verantwortlich dafür sei das weiter rückläufige Kerngeschäft in Deutschland und Österreich. Den Telefonauskünften macht unter anderem die Konkurrenz durch das Internet zu schaffen. Als Konsequenz bietet telegate den Kunden zunehmend nicht nur die gesuchte Telefonnummer an, sondern setzt verstärkt auf Serviceangebote.

Bei der Stärkung der Ertragskraft kommt telegate voran. Das operative Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen stieg im Quartal um 19 Prozent auf 10,5 Mill. Euro. Der Nettogewinn legte von 3,2 auf 7,8 Mill. Euro zu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%