IT + Internet
Telekom bringt Festnetz-Handy auf den Markt

Die Telekom will Festnetz und Mobilfunk enger miteinander verknüpfen: „So werden wir für Nur-Mobilfunkkunden eine Homezone-Lösung und für Kunden, die ihren gewohnten Festnetzanschluss behalten wollen, ein Dual Phone anbieten."

dpa BONN. Die Deutsche Telekom will Festnetz und Mobilfunk enger miteinander verknüpfen. "So werden wir für Nur-Mobilfunkkunden eine Homezone-Lösung und für Kunden, die ihren gewohnten Festnetzanschluss behalten wollen, ein Dual Phone anbieten", sagte Vorstandschef Kai-Uwe Ricke am Donnerstag in Bonn. Details zum Fetznetz-Handy will das Unternehmen in drei Wochen auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin präsentieren.

Die Telekom will damit die Abwanderung von Festnetzkunden zur Konkurrenz stoppen. Die Mobilfunkanbieter O2 und Vodafone haben bereits einen mobilen Festnetzanschluss im Programm. Vodafone gewann innerhalb weniger Wochen über 100 000 Kunden für seinen Dienst "Vodafone Zuhause".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%