IT + Internet
Telekom erhöht Preise für vermietete Telefonanschlüsse

Die Deutsche Telekom hat mit ihren Preisplänen für die „letzte Meile“ zum Telefonkunden bei der Konkurrenz einen Sturm der Entrüstung ausgelöst. Der ehemalige Monopolist wolle mit seinem Antrag bei der Regulierungsbehörde den Wettbewerb vor allen im lukrativen Breitbandmarkt ausbremsen.

dpa BONN. Die Deutsche Telekom hat mit ihren Preisplänen für die „letzte Meile“ zum Telefonkunden bei der Konkurrenz einen Sturm der Entrüstung ausgelöst. Der ehemalige Monopolist wolle mit seinem Antrag bei der Regulierungsbehörde den Wettbewerb vor allen im lukrativen Breitbandmarkt ausbremsen.

Das erklärte der Bundesverband der regionalen und lokalen Telekommunikationsgesellschaften am Freitag. Der geforderte monatliche Mietpreis von 17,40 Euro für eine Telekom- Teilnehmeranschlussleitung würde bedeuten, dass sich das wichtigste Vorleistungsprodukt für Wettbewerber um fast 50 Prozent verteuere.

Auch der Vatm, der Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten, kritisierte die Höhe des Telekom-Antrages bei der Regulierungsbehörde scharf. Der von der Konkurrenz geforderte Mietpreis von 17,40 Euro im Monat sei mehr, als die Endkunden der Telekom für den kompletten analogen Anschluss bezahlen müssten. Statt eine Preis-Anhebung sei eine -Absenkung nötig, meinten die Verbände.

Ein Telekom-Sprecher betonte dagegen, dass der Bonner Konzern wieder die gleichen Kosten für die Infrastruktur ansetze wie in den Vorjahren. Die 17,40 Euro seien zwar bereits in den Jahren 2001 und 2003 beantragt, aber damals nicht genehmigt worden. Derzeit beträgt das monatliche Entgelt für Teilnehmeranschlussleitungen 11,80 Euro.

Nach Einschätzung der Regulierungsbehörde werden die Wettbewerber 2005 etwa eine Million weitere Anschlüsse bei der Deutschen Telekom mieten. Bis Ende 2004 hatten Telekom-Konkurrenten zwei Mill. Anschlussleitungen gebucht. Die Entscheidung der Regulierungsbehörde über den turnusmäßigen Telekom-Antrag dürfte bis Ende April fallen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%