Telekommunikation
Blackstone interessiert an Einstieg bei Telecom Italia

Der Finanzinvestor Blackstone hat Interesse an einer Beteiligung am Telekomkonzern Telecom Italia bekundet. „Wenn die Aktionäre bereit sind zu verkaufen, sind wir interessiert. Telecom Italia ist eine großartige Gesellschaft“, sagte Blackstone- Präsident Hamilton James.

dpa MAILAND. Der Finanzinvestor Blackstone hat Interesse an einer Beteiligung am Telekomkonzern Telecom Italia bekundet. „Wenn die Aktionäre bereit sind zu verkaufen, sind wir interessiert. Telecom Italia ist eine großartige Gesellschaft“, sagte Blackstone- Präsident Hamilton James.

Blackstone müsse allerdings nicht 100 Prozent von Telecom Italia erwerben. Denkbar wäre auch eine Minderheitsbeteiligung, wobei ein starker italienischer Partner mit an Bord sein sollte. James bekundete zudem Interesse an Stromaktivitäten in Italien. Blackstone sei bereits in den USA in diesem Bereich aktiv, sagte er. Sollte sich die italienische Enel von Stromproduktions-Aktivitäten trennen wollen, dann sei der Finanzinvestor interessiert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%