Telekommunikation
„FTD“: Telekom will mehr als fünf Milliarden Euro einsparen

Die Deutsche Telekom will einem Zeitungsbericht zufolge bis zum Jahr 2010 gut fünf Mrd. Euro einsparen. Das Maßnahmenpaket sehe vor, die Ausgaben für Vertrieb, IT-Systeme und Verwaltung in den kommenden Jahren deutlich zurückzufahren.

dpa HAMBURG. Die Deutsche Telekom will einem Zeitungsbericht zufolge bis zum Jahr 2010 gut fünf Mrd. Euro einsparen. Das Maßnahmenpaket sehe vor, die Ausgaben für Vertrieb, IT-Systeme und Verwaltung in den kommenden Jahren deutlich zurückzufahren.

Das berichtet die „Financial Times Deutschland“ am Freitag unter Berufung auf mit dem Vorgang vertraute Kreise. Allerdings habe Finanzvorstand Karl-Gerhard Eick bisher erst für die Hälfte der einzusparenden Summe ein konkretes Maßnahmenpaket geschnürt, heißt es weiter. Wie die verbleibenden etwa 2,5 Mrd. Euro zusammenkommen sollen, sei bisher unklar, heiße es aus Telekom-Kreisen.

Offen sei Insidern zufolge auch, ob es im Rahmen des neuen Sparpakets auch weitere Stellenstreichungen geben wird. Die Telekom hatte im November vergangenen Jahres angekündigt, ihren Personalbestand im Inland ohne betriebsbedingte Kündigungen bis Ende 2008 von rund 168 000 um 32 000 Mitarbeiter zu reduzieren. Bei der Bekanntgabe der Quartalszahlen im August hatte Ricke erklärt, ein weiterer Stellenabbau stehe zurzeit nicht zur Diskussion.

Am Wochenende hatte der Konzern bereits angekündigt, dass bis 2010 Einsparungen in Milliardenhöhe geplant seien. Die genaue Höhe solle bei der anstehenden Planungsrunde für die kommenden drei Jahre beziffert werden, hatte damals ein Konzernsprecher gesagt. Der „FTD“ zufolge soll der Sparplan offiziell im November vorgestellt werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%