Telekommunikation
Funkwerk bekommt Millionenauftrag aus USA für Mobilfunkverstärker

Der Telekommunikationstechnik-Hersteller Funkwerk (Kölleda) hat einen Millionenauftrag aus den USA bekommen. Bis zum Jahr 2012 solle das Unternehmen Mobilfunkverstärker („Multimode-Compenser“) für Autos liefern, teilte das börsennotierte Unternehmen am Donnerstag mit.

dpa/th KöLLEDA. Der Telekommunikationstechnik-Hersteller Funkwerk (Kölleda) hat einen Millionenauftrag aus den USA bekommen. Bis zum Jahr 2012 solle das Unternehmen Mobilfunkverstärker („Multimode-Compenser“) für Autos liefern, teilte das börsennotierte Unternehmen am Donnerstag mit.

Das Volumen liege im unteren zweistelligen Millionenbereich. Es handle sich um die US-Tochter eines deutschen Autoherstellers, der laut Vertrag nicht genannt werde. Die Verstärker würden in Dabendorf (Brandenburg) gefertigt. In den ersten neun Monaten des Jahres war der Gewinn von Funkwerk auf 900 000 Euro gesunken, nach 6,4 Mill. Euro im Vorjahreszeitraum.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%