Telekommunikation
Lucent trotz Gewinneinbruchs über Erwartungen

Der US-Telekomausrüster Lucent hat in seinem zweiten Geschäftsquartal deutlich weniger verdient, aber dennoch die Gewinnerwartungen der Analysten übertroffen. Der Überschuss fiel in dem Ende März abgeschlossenen Vierteljahr um 32,2 Prozent auf 181 Mill. Dollar.

dpa NEW YORK. Der US-Telekomausrüster Lucent hat in seinem zweiten Geschäftsquartal deutlich weniger verdient, aber dennoch die Gewinnerwartungen der Analysten übertroffen. Der Überschuss fiel in dem Ende März abgeschlossenen Vierteljahr um 32,2 Prozent auf 181 Mill. Dollar.

Das teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Lucent steht vor der Übernahme durch den französischen Konkurrenten Alcatel. Auf die einzelne Aktie gerechnet sank der Gewinn von sechs auf vier Cent. Analysten hatten hier lediglich mit drei Cent gerechnet.

Der Umsatz sank um 8,5 Prozent auf 2,14 Mrd. Dollar. Für das Gesamtjahr stellt Lucent einen Umsatz unter Vorjahresniveau in Aussicht. Dabei schlage ein Umsatzeinbruch in China und Indien in Höhe einer halben Milliarde Dollar zu Buche. In den ersten sechs Monaten fiel der Umsatz um 14 Prozent auf 3,1 Mrd. Dollar. Der Halbjahresgewinn brach um 82,5 Prozent auf 77 Mill. Dollar ein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%