Testphase startet im Dezember
Legale Musik-Downloads

Das lange geplante Internetportal der deutschen Musik-Industrie zum legalen Herunterladen von Songs soll Anfang Dezember den Testbetrieb aufnehmen.

HB DÜSSELDORF/BERLIN. Der reguläre Betrieb sei weiter für Anfang 2004 vorgesehen, sagte ein Sprecher der deutschen Phonoverbände in Berlin am Mittwoch und bestätigte Informationen der „Wirtschaftswoche“. Genauere Angaben über das Angebot der Probephase, die „im kleinen Stil“ laufen solle, machte er nicht.

Das Portal namens „Phonoline“ soll laut „Wirtschaftswoche“ zunächst nur über die Online-Seite der Elektrohandelskette Saturn erreichbar sein. „Phonoline“ ist seit über einem Jahr in Planung, der Start wurde immer wieder verschoben. Am Projekt sind die führenden deutschen Musikkonzerne beteiligt. Zuletzt sollen neben technischen Problemen auch Unstimmigkeiten mit der Verwertungsgesellschaft GEMA den Start verhindert haben.

Phonoline ist als eine Art Großhandelsplattform für Händler und Anbieter von Internet-Seiten gedacht. Mit dem Angebot will die Musikindustrie den massiv zunehmenden illegalen Kopien gegensteuern. Allein 2002 sind nach Angaben der Phonoverbände 260 Mill. CDs mit Musik gebrannt worden, während die CD-Branche 165 Mill. Alben verkaufte. Der Tonträger-Umsatz in Deutschland von zuletzt zwei Mrd. € dürfte in diesem Jahr um weitere 20 % einbrechen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%