Teuerste Version kostet 549 Euro
Preise für Microsofts Vista sind raus

Microsofts neues Betriebssystem Windows Vista wird in Deutschland in seiner teuersten Version 549 Euro kosten. Das geht aus Preisen hervor, die der Online-Einzelhändler Amazon.de für Vorbestellungen nennt.

dpa HAMBURG. Als Upgrade zu einem bereits installierten Windows ist die "Ultimate"-Edition demnach noch 349 Euro teuer. Ausgeliefert wird Windows Vista vom 30. Januar 2007 an. Der Preisliste von Amazon.de zufolge ist die günstigste Version die Vista "Home Basic"-Ausgabe, die als Upgrade 139 Euro kosten soll. Ein Upgrade zur "Home Premium"-Version von Vista ist demnach 229 Euro teuer.

Microsoft legt Computern, die derzeit gekauft werden, Coupons für einen günstigeren Übergang auf Vista bei. Damit soll verhindert werden, dass der PC-Absatz im wichtigen Weihnachtsquartal einknickt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%