Tiere
Aufzucht von Kleiber-Küken über Internet zu sehen

Der Vogel des Jahres 2006 bekommt eine eigene Webcam: Von Mittwoch an überträgt der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) rund um die Uhr die Aufzucht von Kleiber-Küken mit einer Infrarotkamera.

dpa BERLIN. Der Vogel des Jahres 2006 bekommt eine eigene Webcam: Von Mittwoch an überträgt der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) rund um die Uhr die Aufzucht von Kleiber-Küken mit einer Infrarotkamera.

Zwei Außenkameras zeigen zudem die Eltern bei der Futtersuche. Der in Eichen- und Buchenwäldern lebende Kleiber ist der einzige Vogel, der Baustämme kopfüber hinunter laufen kann. Bis Mai kann die Kleiber-Familie aus dem niedersächsischen Hollenstedt (Landkreis Harburg) auf der Internet-Seite www.nabu.de/kleiber beobachtet werden, teilte der Nabu am Dienstag mit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%