Übertragungsqualität variiert
IP-Telefonie gewinnt das Vertrauen

IP-Telefonnetze können so abgesichert werden, dass Abhörversuche keine Chance haben. Die große Sicherheit und verbesserte Übertragungsqualität überzeugen die Nutzer.

DÜSSELDORF. IP-Telefonie ist nicht gleich Internet-Telefonie. Auf diesen Unterschied legt Frank Winheller wert. Der Knowledge Manager des Frankfurter Dienstleisters Avaya klärt über die Begriffe auf, wenn er nach der Sicherheit von Voice-over-IP gefragt wird. Internet-Telefonie ist nämlich keineswegs sicher. Wenn die Sprachpakete das öffentliche Internet durchqueren, sind sie leicht abhörbar.

Dienstleister wie Avaya richten für Firmen IP-Telefonnetze als so genanntes VPN - virtuelles privates Netz - ein. Dieses kann so abgesichert werden, dass Abhörversuche keine Chance haben. Für Großunternehmen ist das zwar nicht so wichtig - sie haben für ihre Datennetze ohnehin schon angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen. "Im Mittelstand wird das nicht immer so sorgfältig gehandhabt", so Winheller. Und das Interesse an IP-Telefonie ist inzwischen von den Großunternehmen in den Mittelstand geschwappt.

"Ab hundert Nutzern haben wir inzwischen eine große Nachfrage", sagt Winheller. Von kleineren Unternehmen kämen deutlich weniger Aufträge. Wenngleich es auch in dieser Größenordnung eine Reihe Firmen gebe, die starkes Interesse an einigen Leistungsmerkmalen hätten - so zum Beispiel an der Möglichkeit, die Mitarbeiter an verschiedenen Standorten unter der gleichen Nummer zu erreichen. Auch wenn viele Ferngespräche anfallen, erscheint IP-Telefonie kleineren Unternehmen attraktiv.

Marco Korn, Voice-over-IP-Experte bei Colt Telecom hat im Mittelstand einen weiteren Trend erkannt: Immer häufiger wollen die Kunden die gesamte Telefonie über das Internet-Protokoll (IP) von den Servern des Telekommunikationsunternehmens bewältigen lassen. Unter Fachleuten heißt dieser Service "Hosted-IP-PBX". Firmen benötigen dabei keine eigene Telefonanlage mehr, sondern greifen auf eine ausgelagerte TK-Anlage zu. "Mit dieser Lösung sind die Gesamtkosten am geringsten. Eine Firma muss sonst für jeden Standort eine Telefonanlage anschaffen", sagt Korn.

Seite 1:

IP-Telefonie gewinnt das Vertrauen

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%