Überzeugte Offliner
Jeder Fünfte will nicht ins Internet

Gut jeder Fünfte in Deutschland will nicht ins Internet. Der Anteil „überzeugter Offliner“ liege bei 21,9 Prozent, ergab die Studie „(N)Onliner Atlas 2011“. In einigen Bundesländern sind es noch mehr.
  • 1

BerlinGut jeder Fünfte in Deutschland will nicht ins Internet. Der Anteil „überzeugter Offliner“ liege bei 21,9 Prozent, ergab die Studie „(N)Onliner Atlas 2011“. Das seien immerhin 15,5 Millionen Menschen, betonte der Geschäftsführer des Forschungsinstituts TNS Infratest, Robert Wieland, am Donnerstag in Berlin.

Das Wachstum bei der Zahl der Internet-Nutzer hat sich der Studie zufolge unterdessen abgeschwächt. Aktuell sind 74,7 Prozent der Bevölkerung im Alter über 14 Jahren online. Im Vergleich zum Vorjahr stieg der Anteil um 2,7 Prozentpunkte - der geringste Zuwachs seit 2008.

Europaweit liege Deutschland damit bei der Internet-Nutzung auf dem 7. Platz. Spitzenreiter sind Island und Norwegen mit jeweils 93 Prozent. Deutschland kommt in dieser Rangliste auf 80 Prozent, weil nur Personen im Alter zwischen 16 und 74 Jahren gezählt werden.

Den höchsten Anteil der Onliner in Deutschland hat demnach Bremen mit gut 80 Prozent. Auffallend sei der geringe Anteil der Internet-Nutzer in den neuen Bundesländern, beim Schlusslicht Sachsen-Anhalt zum Beispiel liege er unter zwei Dritteln mit 64,2 Prozent. „Es zieht sich durchaus ein Graben durch Deutschland“, sagte Wieland. Aber auch in strukturschwachen Regionen, etwa in Bayern, sei die Quote der Internet-Nutzer gering.

Seite 1:

Jeder Fünfte will nicht ins Internet

Seite 2:

Offliner sind eher weiblich und alt

Kommentare zu " Überzeugte Offliner: Jeder Fünfte will nicht ins Internet"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Email is dead. Ask a friend.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%