Unterhaltungselektronik kommt in Fahrt
Flachbild-Fernseher, DVD-Recorder und MP3-Player sorgen für kräftiges Wachstum

Von Kaufzurückhaltung keine Spur: Die Deutschen haben 2004 deutlich mehr Geld für Unterhaltungselektronik ausgegeben als im Jahr zuvor. Die Umsätze mit Fernsehern, Digitalkameras und DVD-Recordern kletterten nach Angaben des Branchenverbands GfU um mehr als fünf Prozent auf rund 10,8 Mrd. Euro.

jojo HB MÜNCHEN. Auslöser des Booms sind die vielen neuen digitalen Geräte, die vergangenes Jahr erstmals zu erschwinglichen Preisen im Handel waren. Der Aufschwung geht auch dieses Jahr weiter, die GfU rechnet mit einem Plus von 4,5 Prozent.

"Im Gegensatz zu vielen anderen Branchen hatten wir 2004 ein sehr erfreuliches Weihnachtsgeschäft", sagte der GfU-Vorsitzende Rainer Hecker dem Handelsblatt. In den Wochen vor dem Fest verkaufen die Unterhaltungselektronik-Anbieter traditionell am meisten. Mit den flachen LCD-Fernsehern, mit DVD-Recordern und MP 3-Playern zogen die Händler die Deutschen massenhaft in die Läden. Zusammen mit PCs, Notebooks und Handys kommt die Industrie sogar auf ein Umsatzplus von mehr als acht Prozent auf knapp 20 Mrd. Euro.

"Die Nachfrage nach flachen Bildschirmen nimmt kräftig zu", unterstrich Hecker. Dies bestätigte Grundig-Chef Hubert Roth: "Flach, flach, flach lautet die Vorliebe der Leute." Die Hersteller freuen sich über den Trend, denn die neuen Fernseher sind zwei- bis dreimal so teuer wie vergleichbare Geräte mit Bildröhre.

Dazu kommt eine riesige Nachfrage nach Empfängern für das neue digitale Fernsehen über Antenne. Vor zwei Jahren wurde das so genannte DVB-T erst eingeführt, vergangenes Jahr haben die Händler schon 1,4 Mill. Geräte verkauf. Geradezu sprunghaft stiegen auch die Verkaufszahlen für MP 3-Player: Die Fachmärkte und Kaufhäuser setzten 2004 mehr als drei Mill. Stück (2003: 870 000) ab.

Die sprunghaft gestiegene Nachfrage hat ihren Grund: Die Preise fallen fast täglich. In einigen Bereichen ging es vergangenes Jahr um 30 Prozent nach unten. Auch für 2005 rechnet Hecker mit einem Preisverfall von mehr als einem Fünftel. Damit können sich viele Kunden die Geräte erstmals leisten.

Seite 1:

Flachbild-Fernseher, DVD-Recorder und MP3-Player sorgen für kräftiges Wachstum

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%