US-Marktanteil steigt
Fast jede zweite Suche wird „gegoogelt“

Google hat seine Marktführerschaft unter den Suchmaschinenbetreibern in den USA weiter ausgebaut. Fast jede zweite Suchanfrage läuft über deren Server. Die Nummer zwei, Yahoo, ist weit abgeschlagen.

HB SAN FRANCISCO. Der Anteil sei im April im Vergleich zum Vormonat um 1,4 Prozentpunkte auf 49,7 Prozent gestiegen, berichtete das Forschungsunternehmen comScore am Freitag. Die Nummer zwei, Yahoo, verlor dagegen 0,7 Prozentpunkte auf 26,8 Prozent. Microsoft-Sites wurden in 10,3 Prozent der Fälle verwendet, ein Rückgang von 0,6 Prozentpunkten.

Googles Marktanteil in den USA steigt seit zwei Jahren kontinuierlich. Insgesamt gab es im April 7,3 Mrd. Suchanfragen, ein Anstieg von elf Prozent. Google-Aktien legten im Verlauf um 1,6 Prozent auf 481,77 Dollar zu in einem freundlichen Marktumfeld.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%