IT + Internet
US-Mobilfunkfirma Cingular Wireless will 7 000 Stellen streichen

Die größte amerikanische Mobilfunkfirma Cingular Wireless LLC will nach Informationen der US-Wirtschaftsagentur „Bloomberg“ vom Dienstag 7 000 Stellen streichen. Das seien rund zehn Prozent der Gesamtbelegschaft von momentan etwa 68 000 Beschäftigten.

dpa NEW YORK. Die größte amerikanische Mobilfunkfirma Cingular Wireless LLC will nach Informationen der US-Wirtschaftsagentur „Bloomberg“ vom Dienstag 7 000 Stellen streichen. Das seien rund zehn Prozent der Gesamtbelegschaft von momentan etwa 68 000 Beschäftigten.

Damit wolle das Unternehmen nach der Übernahme der Mobilfunkfirma AT & T Wireless Services Inc. für 41 Mrd. Dollar (31,5 Mrd Euro) Kostenersparnisse verbuchen.

Die Streichungen sollten nach Ablauf dieses Jahres erfolgen. Unternehmenschef Stan Sigman wolle die jährlichen Ausgaben der Gesellschaft bis 2007 um zwei Mrd. Dollar senken.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%