US-Spielefreaks belagern Elektrofachgeschäfte
30 Stunden auf die X-Box warten

Spielefans in Manhattan trotzen Wind und Wetter. Peter Gonzales ist der Erste, der in der Nacht zum Dienstag die neue Spielkonsole von Microsoft in New York ergattert hat. Schon Sonntagabend hat er sich dafür vor die Tür des Elektrofachgeschäfts Best Buy an der Fifth Avenue gestellt.

NEW YORK. Auf diesen Augenblick hat Peter Gonzales Tag und Nacht in Wind und Regen gewartet. Endlich, kurz nach Mitternacht, hält er völlig erschöpft, aber selig seine Xbox 360 in den Händen. „Es ist ein wunderbares Gefühl“, sagt der 19jährige College-Student. Die Kapuze seines schwarzen Sweatshirts hat er immer noch tief ins Gesicht gezogen. Ein unwirkliches Leuchten strahlt aus seinen müden Augen, mit zittrigen Fingern hält er seine Beute fest umschlossen.

Gonzales ist der Erste, der in der Nacht zum Dienstag die neue Spielkonsole von Microsoft in New York ergattert hat. Schon Sonntagabend hat er sich dafür vor die Tür des Elektrofachgeschäfts Best Buy an der Fifth Avenue gestellt. Als die Ladentür kurz nach zwölf endlich aufgeht, stehen mehr als 200 Spielfreaks im strömenden Regen hinter Gonzales. Sie alle wollen jetzt nur Eines: die neue Xbox, und dann schnell nach Haus und spielen.

Ähnliche Szenen gibt es zum offiziellen Verkaufsstart der Xbox in ganz Amerika. Bill Gates persönlich ist in ein Best-Buy-Geschäft in Bellevue/Washington gefahren, um dort die erste Spielkonsole zu übergeben. In der unwirklichen Mojave-Wüste im Südosten Kaliforniens tobt seit Sonntag die offizielle Launch-Party „Zero Hour“. Tausende Spielverrückte spielen und feiern zu Breakdance-Musik in einem alten Flugzeughangar, bis kurz vor Mitternacht die Trucks mit der heiß begehrten Ladung eintreffen.

Seite 1:

30 Stunden auf die X-Box warten

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%