USBDumper äußerst gefährlich: Hacker-Tool klaut Daten von USB-Sticks

USBDumper äußerst gefährlich
Hacker-Tool klaut Daten von USB-Sticks

Ein kleines Programm kopiert heimlich alle Daten eines USB-Sticks auf den PC. Dabei werden sogar gelöschte Dateien wieder sichtbar gemacht.

hiz DÜSSELDORF. Die Sicherheitsfirma Centennial Software warnt vor einem Hacking-Tool namens USBDumper. Dieser Schädling lädt völlig unbemerkt Daten von USB-Sticks, sobald diese an den einen Computer mit dem installierten Tool angeschlossen werden. Da in dem Programm ein so genanntes Recovery-Tool enthalten ist, werden sogar bereits gelöschte Daten entwendet.

„USBDumper ist durch den neuen Ansatz ein einzigartiges und äußerst gefährliches Programm", warnt Matt Fisher, Vice President von Centennial Software. „Vorher wurden mobile Speichermedien benutzt, um Daten von einem PC herunter zu laden. USBDumper hingegen ist auf dem PC installiert und kopiert Daten von angeschlossenen USB-Sticks. Wer also Firmeninformationen auf USB-Speichermedien mitführt und sie auf einem fremden Computer nutzen möchte, sollte seine Daten auf dem Stick unbedingt vorher verschlüsseln.”

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%