IT + Internet
VA Tech-Vorstand fordert Siemens zu Stellungnahme auf

Der Vorstand der österreichischen VA Tech hat den deutschen Elektro-Riesen Siemens aufgefordert, seine Pläne im Übernahmepoker offen zu legen. Anteilseigner, Vorstand und Beschäftigte „würden sich über eine kurzfristige, klare Stellungnahme seitens Siemens freuen“, heißt es in einer Erklärung des VA Tech-Vorstandes.

dpa LINZ. Der Vorstand der österreichischen VA Tech hat den deutschen Elektro-Riesen Siemens aufgefordert, seine Pläne im Übernahmepoker offen zu legen. Anteilseigner, Vorstand und Beschäftigte „würden sich über eine kurzfristige, klare Stellungnahme seitens Siemens freuen“, heißt es in einer Erklärung des VA Tech-Vorstandes.

Am Vortag hatte die Regierung in Wien, die über ihre Privatisierungholding Öiag zu 15 % an der VA Tech beteiligt ist, eine Übernahme durch Siemens abgelehnt und stattdessen einer Lösung mit einem österreichischen Kernaktionär den Vorzug eingeräumt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%