Variable Dämpfung
Intelligenter Schuh von Adidas

Der Sportartikelhersteller Adidas vermarktet seit Freitag den "ersten intelligenten Schuh", der die Dämpfung der Sohle automatisch an den Untergrund anpasst.

HB HERZOGENAURACH. Mit einem Sensor und einem Magneten werde beim "adidas_1" die Dämpfung beim Laufen erfasst, erklärte das Unternehmen das Funktionsprinzip. Pro Sekunde würden 1000 Messungen vorgenommen und an einen eingebauten Computer weitergeleitet.

Dessen Software soll aus den Daten errechnen, ob die Dämpfung zu weich oder zu hart ist, und einen entsprechenden Befehl an ein batteriebetriebenes Kabelsystem senden. Mit einer Schraube werde dann ein Kabel verstellt, das an den Wänden eines Dämpfungselements angebracht ist. Bei einer Verkürzung des Kabels wird das Element härter, bei längerem Kabel weicher. Eine Batterie mit einer Laufzeit von 100 Stunden versorgt den Motor mit Leistung. Der Schuh, der nach Einschätzung von Adidas-Vorstandsmitglied Erich Stamminger "den Sportartikelmarkt revolutionieren wird", sei als "Geheimprojekt" in Herzogenaurach und Portland (USA) entwickelt worden, hieß es. Er soll 250 Euro kosten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%