IT + Internet
Verizon droht mit Rückzug aus Übernahmepoker um MCI

Der US-Telekom-Konzern Verizon Communications Inc hat am Montag damit gedroht, aus dem Übernahmerennen um die Telefongesellschaft MCI Inc auszusteigen, sollte diese ein konkurrierendes Angebot der Quest Communications Inc höher bewerten.

dpa NEW YORK. Der US-Telekom-Konzern Verizon Communications Inc hat am Montag damit gedroht, aus dem Übernahmerennen um die Telefongesellschaft MCI Inc auszusteigen, sollte diese ein konkurrierendes Angebot der Quest Communications Inc höher bewerten. In einem Schreiben an den MCI-Verwaltungsrat teilte Verizons CEO Ivan Seidenberg mit, wenn MCI die Quest-Offerte bevorzuge, sei dies für Verizon eine Hinweis darauf, dass der Entscheidungsprozess bei MCI von kurzfristigen Überlegungen gesteuert werde. Sollte dies der Fall sein, werde Verizon kein Interesse daran haben, an einem solchen Prozess teilzunehmen, so Seidenberg.

Am letzten Donnerstag hatte Qwest sein Angebot für MCI auf 8,9 Mrd. Dollar erhöht und Dienstagmitternacht als endgültigen Entscheidungstermin festgelegt. Andernfalls werde Qwest sein Angebot zurückziehen.

Zu Beginn der Woche hatte sich MCI auf einem Zusammenschluss mit Verizon im Wert von 7,5 Mrd. Dollar geeinigt. Im Februar hatten die beiden Unternehmen einer Fusion im Wert von 6,75 Mrd. Dollar zugestimmt. Verizon musste jedoch mit einem höheren Angebot nachziehen, nachdem Qwest mehrfach sein Angebot heraufgesetzt hatte.

MCI ist der zweitgrößte US-Anbieter von Fernsprechdiensten. Verizon ist die Nummer eins im Nahgesprächsbereich. Qwest ist ein im Südwesten und in Kalifornien tätiger Telefonkonzern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%