Verschlüsselung der Daten
Trotz Angst vor Datenklau keine Schutzstrategie

Die Angst vor dem Verlust sensibler Daten durch Diebstall ist den Verantwortlichen weit verbreitet. Allerdings sichert nur eine Minderheit der Unternehmen ihr auf den Datenträgern gespeichertes Wissen durch Verschlüsselung.

hiz DÜSSELDORF. Eine Umfrage der Informationssicherheitsspezialisten von Safe Net zeigt, dass Unternehmen Angst vor dem Diebstahl vertraulicher Daten direkt aus dem eigenen Netzwerk haben. Trotzdem schützen nur 17 Prozent der befragten 200 Manager aus dem deutschsprachigen Raum den Datenverkehr im Netzwerk durch Verschlüsselungsmechanismen. Fast ein drittel verzichtet völlig auf den Schutz durch Verschlüsselung. „Das ist ein erstaunlicher Nachholbedarf angesichts des zuvor geäußerten bewusst wahrgenommenen Risikos", erklärt Ansgar Dodt, Director Business Development bei Safe Net.

Nach den Ergebnissen der Umfrage gibt es in 52,5 Prozent der Unternehmen keine Regeln dafür, welche Daten als sensibel gelten und daher verschlüsselt werden müssen. Paradoxerweise glauben mehr als die Hälfte, dass ihre aktuellen Sicherheitsmaßnahmen bereits "ziemlich sicher" sind. Über 27 Prozent sind sogar davon überzeugt, dass ihr Unternehmen gegenüber Angriffen auf das Netzwerk "sehr sicher" sei.

„Wenn man die aktuellen IT-Sicherheitsmaßnahmen in Unternehmen betrachtet, so sind die meisten tatsächlich auf dem richtigen Weg. Doch im Ernstfall trennt sich auch hier die Spreu vom Weizen. Statt sich nach ersten Maßnahmen in trügerischer Sicherheit zu wiegen, verspricht erst eine durchgängige Umsetzung den erforderlichen Schutz. Dazu gehört häufig die konsequente Durchsetzung einer internen Verschlüsselungsrichtlinie", betont Ansgar Dodt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%