IT + Internet
Vetschauer Internet-Störche können wieder beobachtet werden

Die bekannten Vetschauer Internet- Störche können auch in diesem Jahr weltweit in ihrem Nest beobachtet werden. Der Regionalverband Calau des Naturschutzbundes Deutschland (Nabu) und der Energieversorger enviam unterzeichneten jetzt einen neuen Vertrag.

dpa VETSCHAU/CALAU. Die bekannten Vetschauer Internet- Störche können auch in diesem Jahr weltweit in ihrem Nest beobachtet werden. Der Regionalverband Calau des Naturschutzbundes Deutschland (Nabu) und der Energieversorger enviam unterzeichneten jetzt einen neuen Vertrag. Damit werde das Internetprojekt www.storchennest.de fortgesetzt, teilte Nabu-Projektleiter Winfried Böhmer am Dienstag mit. Mit der Ankunft der Störche rechnet er für Ende März. Die Montage der Kamera und des Mikrofons sei für Freitag (18.3.) vorgesehen. Seit Beginn des Projektes im Jahr 1998 verzeichnete die Internetseite mehr als 43 Mill. Zugriffe.

Die Bilder und Videoszenen einschließlich des Tons aus dem Storchennest werden von Freitag an ins weltweite Netz übertragen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%