Virtuelle Welt „Second Life“
Was Sarkozy und Mercedes gemeinsam haben

Der französische Präsidentschaftskandidat Nicolas Sarkozy fährt dienstlich zwar bestimmt keinen Mercedes, sondern eher eine heimische Karosse, dennoch hat er was mit der deutschen Nobelmarke zu schaffen. Denn beide sind jetzt auch in der Online-Welt „Second Life“ vertreten.

HB PARIS. Der Wahlkampf um die Nachfolge von Jacques Chirac läuft auch in der virtuellen Welt von „Second Life“ auf vollen Touren. Rechtsaußen Jean-Marie Le Pen war der erste - und zog prompt heftige Proteste auf sich. Danach folgte Segolène Royal, und jetzt wirbt auch Nicolas Sarkozy bei den Avataren um Stimmen für die reale Wahlurne.

Beim Start seien einige hundert Second-Life-Bewohner dabei gewesen, sagt Loic Le Meur, einer der bekanntesten Blogger in Frankreich und Internet-Experte im Wahlkampfteam des konservativen Politikers. Lea Mesmer, der Avatar der Jurastudentin Johanna Sakhoun, verteilte auf der „Sarkozy Island“ T-Shirts und virtuelle Pizza-Stücke an die Besucher. „Wir müssen einfach jederzeit überall sein“, erklärte sie dem virtuellen Reporter der Nachrichtenagentur AP.

„Damit gewinnen wir natürlich nicht die Wahl“, räumt Le Meur ein. Aber ein Auftritt in Second Life bietet Publizität zu überschaubaren Kosten - 1 220 Euro wurden investiert, und der Kandidat bekommt ein schickes High-Tech-Image. Dabei war Sarkozy selbst noch gar nicht da, er hat genug Termine im ersten Leben. Dort findet man ja auch noch das weitaus größere Publikum. Während die „Sarkozy Island“ in Second Life eröffnet wurde, trat Royal vor 8,9 Mill. Zuschauern im Fernsehen auf.

Mercedes-Benz eröffnet virtuelle Vertretung

Der Automobilkonzern Mercedes-Benz ist neuerdings ebenfalls in „Second Life“ vertreten - auf der Mercedes-Benz Island. Ganz wie in einer realen Niederlassung des Unternehmens gibt es einen Showroom mit Informationen zu den Fahrzeugen und außerdem auch eine Teststrecke, die über die Insel führt. Ergänzt wird das ganze von einem Unterhaltungsangebot, zu dem auch eine Event-Bühne gehört. Auf der sollte die virtuelle Dependance ganz stilecht mit einem Live-Konzert eröffnet werden. In SL soll es auch die kostenlosen Musikzusammenstellungen im MP3-Format von Mercedes-Benz vorab geben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%