Wären Sie auf diese Phishing-Mails hereingefallen?
Phishing IQ-Test

Phishing Mails, die versuchen vertrauliche Daten zu erschleichen, landen immer öfter in den E-Mail-Postfächern. Ein Online-Test soll zeigen, ob man diese Betrugsversuche sicher erkennt.

hiz DÜSSELDORF. Mail-Frontier, ein Spezialist für E-Mail-Sicherheit, stellt im Internet jetzt die deutsche Version eines Phishing IQ-Tests bereit. Damit können Internet-User testen, in wieweit sie gefälschte E-Mails von legitimen unterscheiden können. Dabei können sie sich zudem über die Erkennungsmerkmale so genannter Phishing-Mails informieren. Der englischen Version dieses Tests haben sich mehr als 440 000 Nutzer unterzogen.

Phishing Mails sind eine besonders heimtückische Form des Spam. Indem die Versender der Phishing-Mails den Absender fälschen und vorgeben, eine Bank, ein Online-Shop, ein Kreditkarten-Institut oder ein Online-Auktionshaus zu sein, versuchen sie, den Empfänger zur Preisgabe vertraulicher Daten wie Kontonummer, PINs und TANs zu verleiten. Diese Informationen werden dann in der Folge missbraucht, um beispielsweise Konten leer zu räumen. Die Bezeichnung „phishing“ leitet sich vom englischen „password fishing“ ab.

Die Angriffe mit solchen gefälschten E-Mails werden immer professioneller, so dass viele User kaum mehr in der Lage sind, eine Phishing-Attacke sicher zu erkennen. Der Phishing IQ-Test zeigt daher sowohl legitime E-Mails als auch reale, derzeit kursierende Phishing-Mails, die der User unterscheiden soll. Im Anschluss an den Test kann der Nutzer nicht nur sein persönliches Ergebnis ablesen, sondern erhält detaillierte Erklärungen, woran er die jeweilige gefährliche Mail hätte identifizieren können.

Mail-Frontier will mit der Aktion auf das Problem des Datendiebstahls im Internet hinweisen und dazu beitragen, dass E-Mails mit betrügerischen Inhalten im Vorfeld erkannt werden. Wie nötig diese Aufklärung ist, zeigen die Ergebnisse der englischsprachigen Tests: In den USA lagen 97 Prozent aller Teilnehmer bei zumindest einer E-Mail falsch. Diesem Test kann sich jeder kostenlos im Internet unterziehen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%