Web-Suchmaschinen: Neue Konkurrenz für Google

Web-SuchmaschinenNeue Konkurrenz für Google

Wer im Web sucht, der „googelt“ - nichts könnte das Quasi-Monopol von Google besser zum Ausdruck bringen. Jüngst gibt es allerdings einige Projekte, die in speziellen Situationen die bessere Alternativen darstellen.

  • 2

    Kommentare zu " Web-Suchmaschinen: Neue Konkurrenz für Google"

    Alle Kommentare

    Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 7:30 bis 21 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

    • Naja es ist logisch sich bei Search nach der grossen Masse zu orientieren und nicht nach dem speziellen klein klein. Das bezahlt einem in der Regel keiner und lässt sich vermutlich auch nicht vernünfitg werbefinanzieren.

    • die konkurrenten von google versuchen komischerweise alle das gleiche - alles für alle finden.

      sind vertikale Suchmaschinen wie die des forschungsinstitutes für regional- und wissensmanagement ggmbh nicht interessanter? Beispielsweise die Forschungssuche Deutschland wirft erstaunliche ergebnisse aus - siehe roolia.net Gruß aus dem Sauerland

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%