IT + Internet
Zweite AMD-Chipfabrik startet 2005 mit Produktionstests

In der zweiten Dresdner Fabrik des US- amerikanischen Chipherstellers Advanced Micro Devices (AMD) sollen Mitte kommenden Jahres die Produktionstests starten.

dpa DRESDEN. In der zweiten Dresdner Fabrik des US- amerikanischen Chipherstellers Advanced Micro Devices (AMD) sollen Mitte kommenden Jahres die Produktionstests starten. Die ersten Mikroprozessoren sollen im ersten Halbjahr 2006 an die Kunden ausgeliefert werden, sagte der General-Manager von AMD Dresden, Hans Deppe.

Mit dem 2,5-Mrd.-Euro-Projekt - einer der größten Investitionen in den neuen Bundesländern - liege AMD im Zeitplan, sagte Deppe. Zwölf Monate nach dem Spatenstich könnten jetzt die Reinraumanlagen installiert werden. In der Fabrik sollen Mikroprozessoren auf 300-Millimeter-Siliziumscheiben (Wafer) hergestellt werden.

Die so genannte Fab 36 entsteht in unmittelbarer Nachbarschaft der Fab 30, wo AMD bereits 2,4 Mrd. Euro investierte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%