„British Medical Journal“
Spontaner Rauch-Verzicht öfter erfolgreich

Der spontane Entschluss, das Rauchen aufzugeben, führt offensichtlich eher zum Erfolg als der geplante. Das hat die Befragung von rund 1900 britischen Ex-Rauchern und Rauchern gezeigt, wie Londoner Forscher im Fachblatt „British Medical Journal“ berichten.

dpa LONDON. Nach einem spontanen Verzicht hielten demzufolge immerhin 65 Prozent der Raucher mindestens ein halbes Jahr "ohne" durch. Ein geplanter Entwöhnungsversuch führte dagegen nur in 42 Prozent der Fälle zum selben Erfolg.

Bislang galt die Regel, dass Raucher vor einem Verzicht auf ihr Laster einen längeren Prozess von den ersten Überlegungen bis zur Umsetzung hinter sich bringen müssen. Nach den Erkenntnissen des Teams um Robert West vom Londoner University College ist dies - unabhängig von Alter, Geschlecht oder sozialem Stand - jedoch nicht der Fall. Dies bedeute aber nicht automatisch, dass ein langfristig geplanter Verzicht sinnlos sei, betonen die Mediziner.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%