Medizin
Neue Waffen im Kampf gegen Hautkrebs

Zwei neue Medikamente versprechen bessere Chancen im Kampf gegen den bösartigen Schwarzen Hautkrebs, die am häufigsten tödlich verlaufenden Hautkrankheit.
  • 0

ChicagoGleich zwei neue Präparate – Vemurafenib und Yervoy – rücken dem malignen Melanom, der am häufigsten tödlich verlaufenden Hautkrankheit, zu Leibe. Auf der Jahrestagung des Amerikanischen Verbands für Klinische Onkologie in Chicago wurden jetzt aktuelle Studien präsentiert, in denen beachtliche Heilungsprozesse nach kontrollierter Verabreichung der Arzneien nachgewiesen werden konnten.

Testpersonen, die an dem äußerst bösartigen schwarzen Hautkrebs im fortgeschrittenen Stadium erkrankt sind und mit Vemurafenib behandelt wurden, zeigten erstaunlich schnell positive Veränderungen wie eine Rückbildung der Tumore. Wissenschaftler verzeichneten einen signifikanten Anstieg der Lebenserwartung. Auch die Einnahme von Yervoy, einem erst kürzlich auf dem US-Markt zugelassenen Arzneimittel für Melanom-Patienten im Frühstadium, vermindert das Sterblichkeitsrisiko erheblich.

In frühen Experimenten mit Vemurafenib reagierten rund 70 Prozent der Patienten positiv. Die jüngste Studie in New York gilt den Forschern als Bewährungsprobe für die Wirksamkeit und Gefahrlosigkeit des Mittels. 675 Patienten mit inoperablem, fortgeschrittenem Melanom und einer Genmutation erhielten das Medikament zweimal täglich in Tablettenform, während die Kontrollgruppe sich alle drei Wochen einer Chemotherapie mit Dacarbazin unterzog. Nach sechs Monaten lebten noch 84 Prozent der mit Vemurafenib Behandelten gegenüber 64 Prozent der Chemotherapie-Patienten.

Die Ergebnisse der Studien seien mehr als erfreulich, erklärte Lynn Schuchter vom Abramson-Krebszentrum in Pennsylvania. „Zwar sind die Medikamente selbst noch kein absolutes Heilmittel. Doch die Kombination mit anderen Therapieformen sowie die fortlaufende Weiterentwicklung der neuen Arzneien werden ganz sicher zu bedeutenden Erfolgen führen“, prophezeite sie.

Seite 1:

Neue Waffen im Kampf gegen Hautkrebs

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%