Neue Bestrahlungsverfahren
Schonendere Therapie bei Brustkrebs

Die Behandlung von Brustkrebs ist deutlich verbessert worden. Fast 70 Prozent aller Patientinnen mit Mammakarzinom können heute so operiert werden, dass die Brust erhalten bleibt. Neue Verfahren zur Bestrahlung sollen die Belastung für Patientinnen reduzieren.

DÜSSELDORF. Die Behandlung von Brustkrebs ist deutlich verbessert worden. Fast 70 Prozent aller Patientinnen mit Mammakarzinom können heute so operiert werden, dass die Brust erhalten bleibt. Das Risiko, dass der Tumor am gleichen Ort wieder auftritt, ist nach einer brusterhaltenden Operation im Vergleich zu einer Radikaloperation zwar erhöht, es lässt sich aber durch eine anschließende Bestrahlung des Brustgewebes wieder senken.

Die Strahlentherapie gehört deshalb zur brusterhaltenden Operation unabdingbar dazu. Auch wenn der Fortschritt in der Chirurgie für viele Patientinnen bereits ein wesentlicher Gewinn ist, ist die Strahlenbehandlung nach der Operation für viele Frauen eine Belastung: Sie erfolgt an fünf Tagen pro Woche. Die Gesamtdauer – sie richtet sich nach der Höhe der Einzel- und der Gesamtdosis – liegt im Mittel zwischen fünf und sieben Wochen. Mediziner testen daher neue Bestrahlungsmethoden, die für die Frauen weniger anstrengend sind, aber die gleiche Wirksamkeit versprechen.

So planen Forscher an der Universitätsklinik Düsseldorf eine Studie, in der eine so genannte intraoperative Strahlentherapie über einen längeren Zeitraum getestet werden soll. Bei dieser Methode wird das Brustgewebe in unmittelbarer Nähe zum Tumor bereits während der Operation bestrahlt, so dass auf die herkömmliche Strahlentherapie im Anschluss an den Eingriff verzichtet werden könnte.

Das Verfahren wurde Ende der 90er-Jahre in Salzburg und in Mailand entwickelt – es gibt bislang jedoch keine Untersuchungen darüber, wie sicher die Methode ist. Die Düsseldorfer Mediziner wollen nun in einer Langzeitstudie herausfinden, ob und bei welchen Patientinnen – bei welchem Tumordurchmesser und welchem Alter – die intraoperative Bestrahlung des Brustgewebes zu einem gleichen Ergebnis führt, wie die mehrwöchige Strahlenbehandlung im Anschluss an die Entfernung des Tumors.

Seite 1:

Schonendere Therapie bei Brustkrebs

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%