Nicht jede Vergesslichkeit ist krankhaft – Frühdiagnostik verbessert jedoch die Behandlung von Gedächtnisstörungen
Demenztest räumt leise Zweifel aus

Thomas Kunczik weiß, wie sich die Angst vor Alzheimer anfühlt. Der Geschäftsführer der Hirnliga e. V., der Vereinigung der deutschen Alzheimer-Forscher, muss häufig daran denken, möglicherweise selbst betroffen zu sein.

DÜSSELDORF. Seine Mutter ist an der Demenz-Krankheit gestorben. „Viele Menschen haben Angst, an Alzheimer zu erkranken“, sagt Kunczik. Wenn sie ihren Schlüssel nicht wiederfinden oder sich nicht an Namen erinnern können, keimt der Verdacht auf, dies sei ein Zeichen für Demenz.

„Häufig sorgen sich die Menschen jedoch umsonst", sagt der Hirnliga-Geschäftsführer. Wenn jemand sein Leben lang schon immer Namen vergessen oder seinen Schlüssel verlegt hat, so sei das kein Krankheitszeichen. Warnsignale, die auf eine Erkrankung hinweisen, sind Veränderungen, die sich in der letzten Zeit anhaltend eingestellt haben. „Wer sich plötzlich in fremder Umgebung, etwa im Urlaub, nicht mehr zurecht findet oder beim Autofahren, dem Gebrauch von Schlüsseln Schwierigkeiten hat, der sollte sich untersuchen lassen“, rät Kunczik.

Rat und Hilfe zur Früherkennung von Hirnleistungsstörungen und der Alzheimer-Krankheit gibt es inzwischen in einer Reihe von Spezialeinrichtungen, die eine intensive Frühdiagnostik durchführen. Sie heißen entweder Gedächtnissprechstunde, Gedächtnisambulanz oder Memory-Klinik. In den Einrichtungen arbeiten Neurologen, Psychiater, Internisten, Geriater und Psychologen, die den Patienten gründlich untersuchen, um die genaue Ursache der Gedächtnisstörung zu bestimmen.

Noch gibt es zwar keine einfache Methode zur Früherkennung einer Alzheimer-Erkrankung wie einen Bluttest oder eine Visualisierungstechnik, doch mit Hilfe so genannter psychometrischer Tests kann der Arzt oder Psychiater schon mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit erste Anzeichen einer Alzheimer-Demenz erkennen.

Seite 1:

Demenztest räumt leise Zweifel aus

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%