Handelsblatt bei SXSW

Frank Dopheide, Handelsblatt
„Content first“

  • 1

Warum die digitale Zukunft unseres Planeten gerade in Texas diskutiert wird, bleibt ein Phänomen. Man verbringt zahllose Stunden in fensterlosen Sälen, der glanzlose Verzicht auf jede Form von Gestaltung im Raum dokumentiert den Fokus des Festivals: content first.

Es gibt mehr neue Gedanken, als das Gehirn aufnehmen kann. Manche davon ändern meine Sicht auf die Welt:

„Explore or expire.“ (Buzz Aldrin, Astronaut)

„Success is not about competition, it is about contribution.“ (Adam Grant, Bestsellerautor und Organisations-Psychologe)

„Ethic is the new green.“ (Kay Butterfield, Rechtsanwältin articifial intelligence)

„Instead of creating the future, we mostly try to reinvent the good old past.“ (Amy Webb, Futurist)

„Success is human.“ (Cory Ritchards, Adventurer)

„How I get my inspiration? The god of the internet brings it to me.“ (Marc Jacobs, Designer)

„The person who brings emotional intelligence into the artificial intelligence will be the first trillionaire on our planet.“ (Rob High, CTO IBM Watson)

Frank Dopheide ist der Geschäftsführer für Kundenentwicklung und Markenführung der Verlagsgruppe Handelsblatt.

Kommentare zu " Frank Dopheide, Handelsblatt: „Content first“"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Wir freuen uns auf Ihre Einschätzung!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%