Zum Zukunft der Energie Special von Handelsblatt Online

Klimagipfel in Paris
Kein Treffen von Putin und Erdogan

Die Fronten im Streit zwischen Russland und der Türkei sind verhärtet. Auch während der Klimakonferenz in Paris wird es – entgegen einiger Ankündigungen – wohl zu keinem Treffen der Staatschefs Putin und Erdogan kommen.

MoskauIm schweren Streit mit der Türkei rechnet Russland nicht mit einem klärenden Gespräch der beiden Präsidenten am Rande der UN-Klimakonferenz in Paris. Ein Treffen von Kremlchef Wladimir Putin mit seinem Amtskollegen Recep Tayyip Erdogan sei nicht geplant, sagte Putins Sprecher Dmitri Peskow am Montag russischen Agenturen zufolge.

Auch ein Telefonat sei derzeit nicht vorgesehen. Putin hatte am Wochenende Sanktionen gegen die Türkei erlassen. Moskau will die Führung in Ankara damit für den Abschuss eines russischen Kampfjets im türkisch-syrischen Grenzgebiet am 24. November bestrafen.

Peskow schloss ein Treffen zwischen Putin und US-Präsident Barack Obama in Paris hingegen nicht aus. „Aller Wahrscheinlichkeit nach werden sie am Rande der Konferenz miteinander sprechen“, sagte er. Bereits zuvor hatte der Kreml ein Gespräch von Putin mit Kanzlerin Angela Merkel in der französischen Hauptstadt angekündigt.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%