Forschung + Innovation

_

501 km/h im Begegnungsverkehr: Transrapid stellt neuen Weltrekord auf

Die in Deutschland entwickelte Magnetschwebebahn Transrapid ist in Shanghai erstmals mit einer Geschwindigkeit von mehr als 500 Kilometer pro Stunde gefahren.

HB BERLIN/SHANGHAI. Wie die Transrapid International mbH am Mittwoch auf Anfrage bestätigte, erzielte die Bahn kurz vor Mitternacht chinesischer Zeit auf der 30 Kilometer langen Strecke in Shanghai im Begegnungsverkehr 501 Kilometer pro Stunde. Das entgegenkommende Fahrzeug sei mit einer Betriebsgeschwindigkeit von 430 Kilometer pro Stunde gefahren.

Anzeige

Damit sei ein neuer Weltrekord für kommerzielle Magnetbahnsysteme aufgestellt worden. Die bisherige Rekordmarke in Deutschland lag bei 450 km/h und wurde vor 10 Jahren auf der Teststrecke im Emsland erreicht. Die Flughafenverbindung in Shanghai soll Anfang 2004 ihren fahrplanmäßigen Betrieb aufnehmen.