Forschung + Innovation

_

Bilder der Woche: Im Tod vereint

Mit Hilfe von Röntgenstrahlung sind Forscher einem Urzeit-Drama auf die Spur gekommen: Vor 250 Millionen Jahren wurde ein vermeintlich sicherer Zufluchtsort für zwei Individuen zur tödlichen Falle.

Bild 8 von 87

14. Juni 2013: Wenn Cheetah den Turbo zündet

Geparden (engl. „cheetah“) sind nicht nur die schnellsten Landsäugetiere, sondern brechen auch beim Beschleunigen Rekorde. Die Raubkatze könne mit nur einer Schrittfolge um knapp elf Kilometer pro Stunde schneller werden, berichten britische Forscher um Alan Wilson vom Royal Veterinary College in Hatfield.

Bild: Structure & Motion Lab, RVC.