Forschung + Innovation

_

Evolution des Menschen: Fortschrittliche Waffen schon vor 70.000 Jahren

Von wegen Keulenschwinger: Der moderne Mensch verfügte offenbar schon vor gut 70.000 Jahren über die Fähigkeit zum Bau komplexerer Waffen. Ein wichtiger Überlebensvorteil gegenüber dem Konkurrenten Neandertaler.

Bild 1 von 7

Der anatomisch moderne Mensch hat sich vermutlich vor rund 100.000 Jahren in Afrika entwickelt. Unklar war allerdings, ab wann unsere Vorfahren über die Fähigkeit zum Bau von komplexen Werkzeugen verfügten. Funde in den Pinnacle Point Höhlen (Bild) an der südafrikanischen Küste könnten nun Licht in dieses Dunkel bringen.

Bild: Erich Fisher/Nature