Forschung + Innovation

_

Luftfahrt: Schnellere Helis dank neuer Rotortechnik

Am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt tüfteln Wissenschaftler an einer neuen Technik für Hubschrauberrotoren. Sie soll Helikopter in Zukunft schneller und wendiger machen.

Bild 1 von 7

Dem Rotor verdankt der Hubschrauber seine besondere Fähigkeit, senkrecht starten und landen zu können. Er bringt aber gleichzeitig aerodynamische Nachteile mit sich. An dem Blatt des Hauptrotors eines Hubschraubers, das sich gerade nach hinten bewegt, kann bei komplizierten Flugmanövern die Luftströmung abreißen. Dadurch geht Auftrieb verloren, zudem wird der Rotor extrem großen Belastungen ausgesetzt.

Bild: DLR