Forschung + Innovation

_

Spaceport America: Richard Bransons privater Weltraumbahnhof

Richard Branson ist auf seinem Weg zum "Weltraumunternehmer" ein gutes Stück vorangekommen. In New Mexico weihte er seinen eigenen Weltraumbahnhof ein - mit einer Show, bei der er selbst im Mittelpunkt stand.

Bild 1 von 6

Der britische Milliardär Richard Branson hat den weltweit ersten kommerziell genutzten Weltraumbahnhof eingeweiht. Der Unternehmer plant mit seiner Firma Virgin Galactic kommerzielle Flüge in den Weltraum, die von dem neuen „Spaceport America“ in der Wüste des US-Bundesstaats New Mexico starten sollen.

Bild: AFP