Schneller schlau

_

Schneller schlau: Warum werden wir im Frühjahr müde?

Mehr Licht - Schneller schlau entführt Sie in die Welt des Wissenswerten.

Alles eine Frage der Hormone: Frühjahrsmüdigkeit kann jeden treffen. Quelle: ap
Alles eine Frage der Hormone: Frühjahrsmüdigkeit kann jeden treffen. Quelle: ap

Nach einem langen, trüben Winter sehnen viele Menschen das Frühjahr herbei. Doch der Beginn der wärmeren Jahreszeit geht oft mit Müdigkeit und Stimmungsschwankungen einher. Auch wenn die Wissenschaft die Mechanismen dahinter noch nicht restlos entschlüsselt hat, gibt es doch klare Hinweise auf die Verdächtigen.

Anzeige

Da sind zum einen die Hormone Melatonin und Serotonin. Ersteres wird mitunter auch als „Schlafhormon“ bezeichnet und in der dunklen Jahreszeit vermehrt ausgeschüttet. Es sorgt dafür, dass unser Körper zu Ruhe kommt und Schlaf findet. Werden die Tage wieder länger, so dauert es einige Zeit, bis die hohe Konzentration des Schlafhormons im Körper abgebaut ist. Als Folge davon fühlen wir uns für einige Zeit müde und antriebslos.

Facebook Kein „Schneller schlau“ mehr verpassen

Überraschende Antworten auf spannende Fragen - wenn Sie der Facebook-Seite von „Schneller schlau“ folgen, verpassen Sie garantiert keine Folge mehr.

Facebook: Kein „Schneller schlau“ mehr verpassen

Auch das „Glückshormon“ Serotonin ist für unseren Tag-Nacht-Rhythmus wichtig – es wirkt dem Melatonin entgegen und wird während des Winters eher spärlich produziert. Mit dem wachsenden Lichtangebot im Frühling setzt auch die Serotonin-Produktion verstärkt wieder ein. Bis sich die Balance zwischen beiden Hormonen wieder eingependelt hat, können Wochen vergehen. Und da dieser Prozess unseren Körper belastet, fühlen wir uns müde.

Hinzu kommt, dass der Körper auf steigenden Temperaturen durch Weitung der Blutgefäße reagiert. Dadurch sinkt der Blutdruck, was ebenfalls die Müdigkeit fördert.

Wer sich damit nicht abfinden will, muss die Müdigkeit aktiv bekämpfen: Viel Bewegung an frischer Luft ist ein probates Mittel, um die Hormone möglichst rasch wieder in die richtige Balance zu bringen. Vitaminreiche Ernährung fördert diesen Prozess und hilft mit, die Zeit der Frühjahrsmüdigkeit möglichst kurz zu halten.

  • Die aktuellen Top-Themen
Malediven: Was tun, wenn das ganze Land im Meer versinkt?

Was tun, wenn das ganze Land im Meer versinkt?

Ein Staat kämpft gegen den Untergang: Unter dem Einfluss des Klimawandels müssen die Bewohner der Malediven notgedrungen neue Ideen entwickeln, um ihr Inselreich zu retten. Niederländische Experten sollen helfen.

20 Millionen Daten täglich: So kommt das Wetter auf die Karte

So kommt das Wetter auf die Karte

Wie werden Wettervorhersagen gemacht? Und wie genau sind sie? Fest steht: Trotz all der bösen Witze über Meteorologen werden deren Voraussagen immer präziser. Auf Spurensuche bei Deutschlands obersten Wetterfröschen.

Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen in 36 deutschen Stellenbörsen.
Diese Jobs suchen die Handelsblatt-Leser:
1. Ingenieur   6. Bauingenieur
2. Geschäftsführer   7. Marketing
3. Financial Analyst   8. Jurist
4. Controller   9. Volkswirt
5. Steuerberater   10. Designer