Schneller schlau

_

Schneller schlau: Welcher Frosch rüttelt seine Feinde in die Flucht?

Wenn Quaken nicht mehr hilft – Schneller schlau entführt Sie in die Welt des Wissenswerten.

Der Rotaugenlaubfrosch lebt bevorzugt auf Bäumen in der Nähe von Gewässern. Quelle: picture-alliance
Der Rotaugenlaubfrosch lebt bevorzugt auf Bäumen in der Nähe von Gewässern. Quelle: picture-alliance

Gäbe es einen Model-Wettbewerb für Amphibien, der Rotaugenlaubfrosch wäre ein heißer Siegeskandidat. Der in den Regenwäldern Mittelamerikas heimische Lurch mit den roten Glubschaugen und der leuchtend grünen Haut ist ein echter Hingucker. Ein Umstand, der ihn regelmäßig auf die Cover einschlägiger Bücher und Zeitschriften befördert.

Anzeige

Doch nicht nur durch sein Aussehen sticht America's Next Top Frog aus der braungrünen Masse der Teichbewohner hervor. Auch sein Verhalten im Umgang mit Artgenossen weist für Amphibien recht ungewöhnliche Züge auf.

Während sich andere Lurche mit simplem Quaken über ihre Befindlichkeiten austauschen, nutzen Rotaugenlaubfrösche Äste als Kommunikationsverstärker: Nähert sich ein potenzieller Nebenbuhler einem paarungswilligen Laubfrosch-Männchen, untermalt der Platzhirsch sein drohendes Gequake durch Rütteln an dem Zweig, auf dem er gerade sitzt.

Facebook Kein „Schneller schlau“ mehr verpassen

Überraschende Antworten auf spannende Fragen - wenn Sie der Facebook-Seite von „Schneller schlau“ folgen, verpassen Sie garantiert keine Folge mehr.

Facebook: Kein „Schneller schlau“ mehr verpassen

Die so erzeugten Vibrationen im Geäst sind keineswegs willkürlich, wie Forscher bei Laborversuchen nachweisen konnten: Je nach Größe und potenzieller Stärke des Nebenbuhlers rissen die Frösche mal mehr, mal weniger stark am Astwerk. Die Botschaft der Nachricht allerdings war stets eindeutig: mein Revier, mein Weibchen – hau bloß ab!

Ein Rat, den die Eindringlinge jedoch nicht immer beherzigen. Und da sich die Weibchen des Rotaugenlaubfroschs üblicherweise nur mit einem Männchen paaren, bleibt den Widersachern dann nur übrig, die Sache auf die altmodische Art auszufechten – von Frosch zu Frosch und ganz ohne Rütteln.

  • Die aktuellen Top-Themen
Mikroskopie: Bilder aus der Mikrowelt

Bilder aus der Mikrowelt

Jenseits dessen, was das Auge noch auflösen kann, verbirgt sich eine Welt voller Wunder. Bunte Zwerge, Nano-Blumen und winzige Formel-1-Boliden - unsere Auswahl zeigt einige der spektakulärsten Bilder aus der Mikrowelt.

Grams: Eine Suchmaschine für Waffen und Drogen

Eine Suchmaschine für Waffen und Drogen

Sie sieht aus wie Google und funktioniert auch so: Die Suchmaschine Grams könnte eine nützliches Werkzeug für all jene sein, die sich im Deep Web bewegen. Doch leider sucht sie vor allem nach Drogen und Waffen.

Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen in 36 deutschen Stellenbörsen.
Diese Jobs suchen die Handelsblatt-Leser:
1. Ingenieur   6. Bauingenieur
2. Geschäftsführer   7. Marketing
3. Financial Analyst   8. Jurist
4. Controller   9. Volkswirt
5. Steuerberater   10. Designer